Profil

HSP STEUER Bremen verbindet persön­liche Bera­tung und Betreuung mit modernster Kanz­lei­in­fra­struktur und steht seinen Mandanten mit steu­er­be­ra­ter­li­chem Know-how zur Seite. Der Schwer­punkt unserer Bera­tung liegt im Bereich von kleinen und mittel­großen Betrieben, der freien Berufe aller Rechts­formen und Bran­chen sowie der Betreuung und Bera­tung von gemein­nüt­zigen Stif­tungen und Vereinen. Selbst­ver­ständ­lich bieten wir auch im Privat­be­reich eine umfas­sende Bera­tung.

Focus-Money Top-Steuer­berater 2021

Jedes Jahr begibt sich die Zeit­schrift FOCUS MONEY zusammen mit dem Euro­päi­schen Institut für Steu­er­recht und Betriebs­prü­fern auf die Suche nach Deutsch­lands besten Steuer­kanzleien. Im Test werden neben Bran­chen und fach­li­cher Ausrich­tung auch Quali­fi­ka­tionen, Mitar­bei­ter­füh­rung sowie Umsatz- und Perso­nal­ent­wick­lung der Steuer­kanzleien unter die Lupe genommen. Zusätz­lich müssen die Kanz­leien einen Katalog von Fach­fragen beant­worten, der eigens für FOCUS MONEY von Betriebs­prü­fern entwi­ckelt wurde und das Fach­wissen in den Kanz­leien abklopft.

DATEV Digi­tale Kanzlei

Die DATEV hat ein Scoring­ver­fahren entwi­ckelt, um den Digi­ta­li­sie­rungs­grad von Kanz­leien zu messen. Nur wer hier hohe Kenn­zahlen erreicht, erhält das Label „DATEV Digi­tale Kanzlei”.

Historie

Der zukunfts­ori­en­tierte Bera­tungs­an­satz ist tief verwur­zelt in der langen und erfolg­rei­chen Geschichte unserer Kanzlei. So gehen auch die Geschäfts­be­zie­hungen zu unseren Mandanten häufig über mehrere Genera­tionen hinweg. Trotz der Tradi­tion verlieren wir Gegen­wart und Zukunft aber nicht aus dem Blick.

Ihren Ursprung hat die Kanzlei in den späten 1960er Jahren. Gegründet wurde sie von Jürgen Burmester und Gerhard Meyer gegründet und von ihnen bis zu ihrem Ruhe­stand in den Jahren 1997 und 2006 geleitet.  Steuer­berater Manfred Sauer, erfah­rener Betriebs­prüfer beim Finanzamt Bremen Ost und Steuer­berater Marco Wind­horst traten in ihre Fußstapfen und führten früh moderne Tech­niken, wie Doku­men­ten­ma­nage­ment oder prozess­ori­en­tierte Arbeit ein und waren Vorreiter der Digi­ta­li­sie­rung in der Steu­er­branche. Mitt­ler­weile auf 25 Menschen ange­wachsen, zog das erfolg­reiche Team 2009 in die Indus­trie­straße 37, dem höchsten Gebäude in Fluga­fen­nähe. Seit 2020 verstärkt Steuer­berater Timo Düvel als geschäfts­füh­render Partner das Team.

Konti­nu­ier­li­ches Wachstum und verän­derte Markt­an­for­de­rungen haben uns 2020 bewogen, dem Kanz­lei­ko­ope­ra­ti­ons­ver­bund der HSP GRUPPE beizu­treten. Der Beitritt zur HSP GRUPPE bedeu­tete die Einfüh­rung einer inno­va­tiven IT- und Prozess­struktur, um den zukünf­tigen Anfor­de­rungen des Berufs­stands sicher zu begegnen und um für die Mandanten auch in Zukunft eine nach­hal­tige und effi­zi­ente Bera­tung zu gewähr­leisten.

Ob mit der Tradi­tion im gestärkten Rücken oder der Zukunft im Visier, was HSP STEUER Bremen in sämt­li­chen Formen seiner Meta­mor­phose stets ausge­zeichnet hat und auch weiterhin auszeichnen wird, ist, dass nur der höchste Anspruch genügen kann. HSP STEUER Bremen bürgt für eine lang­fris­tige, zuver­läs­sige und nach­hal­tige Bera­tung. Das ist das Geheimnis des Brücken­schlags zwischen Tradi­tion und Inno­va­tion und das ist auch das ausschlag­ge­bende Quänt­chen Konti­nuität des unter­neh­me­ri­schen Erfolgs: zeit­lose Werte schaffen und leben und sich selbst treu bleiben. Dann klappt’s auch mit dem Mandanten – und mit der Bera­tung sowieso.

Philo­so­phie

Nach unserem Verständnis liegt die Qualität anspruchs­voller Steuer­beratung in der ziel­ori­en­tierten und aktiven Ausge­stal­tung der finan­zi­ellen Zukunft unserer Mandanten. Im Allge­meinen besteht die klas­si­sche Steuer­beratung aus der Wahr­neh­mung von Dekla­ra­ti­ons­auf­gaben, d. h. der Einord­nung bereits reali­sierter Lebens­sach­ver­halte unter gesetz­liche Normen. Dies betrifft z. B. die Erstel­lung von Jahres­ab­schlüssen und Steu­er­erklä­rungen für abge­lau­fene Veran­la­gungs­zeit­räume bzw. Geschäfts­jahre. Diese Aufgaben umfas­send und zuver­lässig zu erfüllen, ist für uns selbst­ver­ständ­lich. Sie gehören zum grund­le­genden Hand­werk jeder quali­fi­zierten Steuer­beratung.

Wir wollen jedoch mehr für Sie tun. Wir wollen den Bestand unserer Arbeit auch morgen fest­stellen und über­prüfen können. Deshalb richten wir unseren Blick konse­quent nach vorn. Dabei betrachten wir unsere Mandanten ganz­heit­lich im weiten Spek­trum ihrer indi­vi­du­ellen Bedürf­nisse. Nach Analyse der Poten­ziale und Rahmen­be­din­gungen erar­beiten wir gemeinsam mit unseren Mandanten eine persön­liche Zukunfts­vi­sion, bei deren Verwirk­li­chung wir ihnen helfend und bera­tend zur Seite stehen.

Quali­fi­ka­tion & Know-how

Sowohl das Steu­er­recht als auch die wirt­schaft­li­chen und gesetz­li­chen Rahmen­be­din­gungen unter­liegen einem rasanten Wandel. Um Sie quali­fi­ziert und umfas­send betreuen zu können, müssen wir mit diesem Wandel Schritt halten. Deshalb steht unsere Arbeit auf den festen Pfei­lern hoch­wer­tiger Ausbil­dung und fort­lau­fender Weiter­bil­dung. Nur so können wir Ihnen stets mit begeis­tertem Einsatz und maxi­maler Qualität zur Seite stehen. Bestä­ti­gung für unsere außer­ge­wöhn­liche Quali­fi­ka­tion ist unter anderem, dass die erfolg­reichsten deut­schen Steu­er­soft­ware-Hersteller auf unser Know-how für das Quali­täts­ma­nage­ment ihrer steu­er­li­chen Inhalte und Berech­nungen zurück­ge­griffen haben.

Quali­täts- und Prozess­ma­nage­ment

Qualität entsteht nicht durch Zufall, sondern basiert auf klaren und struk­tu­rierten Prozessen. Deshalb arbeiten wir auf Basis eines umfang­rei­chen Prozess­ma­nage­ments, das wir fort­wäh­rend verfei­nern und an aktu­elle Gege­ben­heiten und Entwick­lungen anpassen.