Martin Klin­ken­berg

Steuer­berater

Geschäfts­füh­render Partner

+49-2421-95800-70
martin.klinkenberg@hsp-steuer.de

Es lässt sich nicht bestreiten: Martin Klin­ken­berg hat ein Herz für Kinder. Jahre­lang trai­nierte er ehren­amt­lich Fußball­mann­schaften im Jugend­be­reich – und Kinder zu bespaßen, gehört zu seinen liebsten Frei­zeit­be­schäf­ti­gungen. Am meisten freut sich der vier­fache Vater natür­lich, wenn er mit seinen Enkeln Zeit verbringt. Sie sind auch dieje­nigen, mit denen er als Opa gerne mal einen Tag lang tauschen würde.

Martin ist Mitglied im Melli­fera e. V. (Verein zum Schutz von Biene, Mensch und Natur) und im Natur­schutz­bund. Zudem fährt er gerne Motorrad. Trotzdem gehört sein Feuer­stuhl zu den Luxus­ar­ti­keln, auf die er problemlos verzichten könnte – ebenso übri­gens wie sein Handy. Wohl deshalb liegt sein Telefon nachts nicht neben seinem Bett. Was ihm hingegen beson­ders wichtig ist, sind sein Auto und seine Wohnung. Aller­dings wünscht er sich zuweilen, dass sich Letz­tere von selbst reinigen würde.

Spätes­tens wenn ihn der Steuer­berater-Alltag zu sehr bean­sprucht, ist es Zeit für ihn, sich auf die Weis­heiten von Omraam Aïvanhov zu besinnen, dessen Bücher Klin­ken­berg gerne zur Hand nimmt. Wäre der Philo­soph nicht bereits verstorben, dann würde er ihn gerne einmal treffen. Sein Lebens­motto hat Klin­ken­berg jedoch nicht von Aïvanhov über­nommen, sondern dem Kölschen Grund­ge­setz: Et hätt noch immer jot jejange – oder auf Hoch­deutsch: Es wird schon alles gut gehen …