Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH)

Patrick Bougé

Steuer­berater

Geschäfts­füh­render Partner

+49-2234-94605-14
patrick.bouge@hsp-steuer.de

Patrick Bougés frühste Kind­heits­er­in­ne­rung handelt von einem roten VW 1303 Cabrio, auf dessen Rück­bank er ein großes Eis verputzt, während Tina Turner ihm aus dem Auto­radio ihr fünftes Solo­album „Private Dancer“ zusingt. Kopf­schüt­telnd blickt er nur auf die Holz­fäl­ler­hemden und Vokuhila-Frisur zurück, die er sich in Jugend­zeiten aus uner­find­li­chen Gründen zuge­legt hatte.

Auch wenn sich der Rhein­länder beruf­lich vor allem mit herkömm­li­chen Steu­er­an­ge­le­gen­heiten beschäf­tigt, hat die Öffent­lich­keit am stärksten Inter­esse an seinem Blog­ein­trag zur Einkom­men­steu­er­pflicht von Poker­ein­künften gezeigt.

Kommt er abends von einem langen Tag im Büro nach Hause, erwarten ihn dort sein Mann und seine beiden Katzen, ohne die er niemals eine einsame Insel betreten würde. An den kürzeren Tagen widmet er sich nach­mit­tags dem japa­ni­schen Kampf­sport Aikido, sattelt sein Fahrrad oder schlüpft in die Sauna. Idea­ler­weise warten dann zuhause bereits Rinder­fi­lets mit Rosma­rin­kart­öf­fel­chen, unter­malt von Beet­ho­vens 5. Symphonie oder den lieb­li­chen Klängen der US-Metal-Band Dream Theater. Abends widmet er sich dann gern einer unter­halt­samen Lektüre, wobei er „Der Herr der Ringe“ und „Das Parfum“ beson­ders schnell verschlungen hat.

Geht es nach Patrick Bougé, wären die nächsten großen Erfin­dungen ein seri­en­reifer Fusi­ons­re­aktor und der WARP-Antrieb. Bis es soweit ist, arbeitet er weiter an seinem größten Erfolg: nicht geschieden zu werden.