Dipl.-Kaufmann, M.A.

Martin Kopf

Steuer­berater, CPA

Geschäfts­führer

+49-30-85-68-65-0
m.kopf@hsp-steuer.de

Damit es stets wie geschmiert läuft, sorgt Martin Kopf mit bestem Olivenöl zu feiner Pasta für eine solide Grund­lage seines Schaf­fens. Das resul­tiert zum Einen daraus, dass der junge Fami­li­en­vater neben Austra­lien auch Italien zu seinen Lieb­lings­län­dern zählt, zum Anderen sicher­lich auch aus seinem hohen Anspruch an sich selbst und sein Umfeld. Deshalb wünscht er sich wohl auch perfekte Mitar­beiter. Schließ­lich geht nichts über einen reibungs­losen Ablauf.

Still­stand ist seine Sache nicht. Der Steuer­berater und CPA (Certi­fied Public Accoun­tant) nähme daher auch einen Hubschrauber und ausrei­chend Treib­stoff mit auf eine einsame Insel. Nicht, dass am Ende noch Lange­weile aufkäme, vorher düste er doch lieber, dem Roman­held seines Lieb­lings­au­tors Douglas Adams folgend, durch die Galaxis – wenn auch nicht unbe­dingt per Anhalter. Dann schon eher in einem Aston Martin. Doch bei aller Umtrie­big­keit weiß der gebür­tige Berliner durchaus das dolce far niente zu schätzen. Wobei ihm hierbei nicht nur die Italiener, sondern in glei­cher weise auch die Laoten, die er für beson­ders entspannt hält, zum Vorbild dienen.

Denkt er aller­dings an Deutsch­land kommen dem 38-Jährigen vor allen Dingen Heimat, Inge­nieurs­kunst und all die vielen Dichter und Denker sowie das ausgie­bige Spiel im Garten während seiner Kind­heit in den Sinn.

Der Sound­track zu seinem Leben käme wahl­weise von Johann Sebas­tian Bach, den Ärzten oder Metal­lica. Wer die Szene einer Begeg­nung mit Loriot und Marcel Reich-Ranicki, die er beide gern getroffen hätte, wohl musi­ka­lisch unter­malte? Und wer seinen Ausflug an streng bewachte Orte, den er wagte, wäre er unsichtbar?